• Puppenbettwäsche, Nightfall

    Verkäufer
    Sebra
    Normaler Preis
    €22,90
    Sonderpreis
    €22,90
    Normaler Preis
    Ausverkauft
    Einzelpreis
    pro 

    Sebra Puppenbettwäsche Nightfall

    Die Puppenbettwäsche ist für das Sebra Puppenbett, den Puppenwagen und den Puppenkorb konzipiert, sie kann aber überall dort zum Einsatz kommen, wo das Kind seine Puppen oder Kuscheltiere schlafen legen möchte.

    Der Bezug der Puppenbettwäsche ist aus Bio-Baumwolle gefertigt, bei dem es sich um den gleichen Stoff wie bei der Nightfall Baby- und Juniorbettwäsche handelt. Die Puppenbettwäsche verfügt wie die richtige Bettwäsche aufgrund ihrer Webart über eine glatte, glänzende und exklusive Optik – es handelt sich nämlich um ein Textil mit Satinbindung, die eine weichere, engmaschigere und glänzendere Oberfläche verleiht. Das Kissen und die Decke sind mit einer weichen Polyesterfüllung ausgestattet und als besonderes Detail ist die Bettwäsche mit einem hübschen Kantenband versehen. 

    Altersempfehlung: 0+.
    Kennzeichnung: CE.
    Pflegehinweise: In der Waschmaschine bei 40 Grad waschen.

    Achtung. Von Feuer fernhalten

    Über die Kollektion „Nightfall“
    Es wird langsam Nacht und es kehrt Ruhe in den einzelnen Haushalten ein. Draußen erhellt der Mond den Nachthimmel und tausende Sterne funkeln am Firmament. Die Kollektion Nightfall dreht sich um all das, was nach Einbruch der Dunkelheit passiert. Zusammen mit niedlichen Nachttieren holt Sebra das nächtliche Geschehen im Wald ins Kinderzimmer. Hier bewegen sich die Tiere der Nacht durch die dunkle Natur und werfen auf ihrem Weg hübsche Schatten. Oftmals sehen diese Schatten aus wie neue Kreaturen – und die Fantasie beginnt zu blühen, wenn das Licht des Mondes sich in glänzenden Augen reflektiert oder Schatten auf alte Baumstämme wirft.

    Informationen zur recycelten Polyesterfüllung
    Die Füllung besteht aus 100 % recyceltem Polyester aus Plastikflaschen, die gesammelt, gereinigt, zerkleinert und umgeschmolzen wurden, um anschließend neue Recyclingfasern daraus herzustellen. Die Plastikflaschen erhalten hierdurch ein neues Leben, statt nur als Abfall zu enden.